DAs AGH-digital Projekt

 

Ziele des Projektes

Das AGH Projekt Digital legt seinen Arbeitsschwerpunkt auf die Recherche von kostenfreien und kostengünstigen Angeboten in der Region für Menschen mit beschränkten finanziellen Möglichkeiten. Die Inhalte beziehen sich auf die individuelle Gesundheitsförderung, sinnvolle Freizeitgestaltung, kulturelle Angebote und praktische Lebensführung.


Aufgaben des Projekts

  • Recherche von kostenlosen/-günstigen Sport- und Gesundheitsangeboten sowie Freizeitmöglichkeiten im Kreisgebiet bzw. in einzelnen Städten
  • Recherche vorhandener digitaler Anwendungen und Hilfsmittel für den Alltag
  • Dokumentation der Rechercheergebnisse mit unterschiedlichen (digitalen) Techniken
  • Nutzbarmachung der Ergebnisse für Andere
  • Erstellung von digitalen Anwendungen und deren Pflege
  • Erstellung von Informationsmaterial über die Rechercheergebnisse
  • Präsentation der Ergebnisse

Alle recherchierten Angebote werden von den Teilnehmenden selbst ausprobiert! Gemeinsam wird eingekauft und gekocht, gebastelt und gewerkelt, besichtigt und getestet.

 

Die Teilnehmer des Projekts gehören zu einer Arbeitsgelegenheit des Jobcenters und verrichten in diesem Rahmen zusätzliche, im öffentlichen Interesse liegende und wett­bewerbsneutrale Arbeiten. AGH (Arbeitsgelegenheiten) dienen als mittelfristige Brücke zum allgemeinen Arbeits­markt, d.h. es erfolgt eine Teilhabe am Arbeitsleben mit dem Ziel der Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt.

 

Der Einstieg in unsere AGH ist laufend möglich. Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit haben, wenden Sie sich an Ihren persönlichen Ansprechpartner beim Jobcenter und vereinbaren einen Gesprächstermin.