Birnen - Bohnen - Speck

 

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

 

Zutaten

für 4-6 Personen

  • 300 g kleine Zwiebeln oder Schalotten - 0,35 €
  • 400 g durchwachsenen geräucherten Speck - 2,44 € 
  • 500 g grüne Bohnen (frisch oder TK) - 1,00 €    
  • 500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln - 0,30 €
  • 750 ml Wasser
  • etwas Butterschmalz - 0,20 €
  • Bohnenkraut -  0,10 €
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker                              
  • 4 große Birnen - (kostenlos am Wegesrand)           

Gesamtpreis:   4,39 €

 

Zubereitung

Die Zwiebeln in Würfel schneiden, die grünen Bohnen putzen und ca. 15 Minuten in Salzwasser blanchieren. Vom Speck die Schwarte abschneiden und in dicke Scheiben schneiden. Das Butterschmalz erhitzen und die Schwarte und Speckstreifen darin anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und mit andünsten. Alles mit 750 ml Wasser auffüllen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In den Bräter geben unterrühren und weitere 10 Minuten garen. Bohnen zufügen und nochmal 15 Minuten mitköcheln lassen. Die ungeschälten Birnen achteln und entkernen. Birnen und Bohnen unterrühren und 5 Minuten weiter kochen. Birnen, Bohnen und Speck mit Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker würzen.

Ich mag es am liebsten wenn die Kartoffeln und Birnen schon leicht zerfallen.