Ernährungsworkshop

Teil 1

Am 24.06.2021 haben wir bei einem Ernährungsworkshop mitgemacht. Frau Sonja Brinkhege ist unsere Ernährungsberaterin, die uns leckere und gesunde Gerichte vorgestellt hat. Wir haben wichtige Informationen über eine gesunde Ernährung gesammelt. Statt Zucker kann man Reissirup, Ahornsirup oder Stevia nehmen. Gemeinsam haben wir ihre Rezepte nachgekocht. Auf dem Tagesplan standen: Hähnchen süß-sauer, marokkanischer Karottensalat und Vanillepudding. Am Folgetag haben wir aus den Überbleibseln ein neues Gericht gezaubert. Wir haben uns in drei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe hat sich um den marokkanischen Salat gekümmert. Dieser bestand aus Karotten, Erbsen, einer Handvoll Rosinen und vorgekochten Quinoa. Die Zutaten wurden alle nach und nach in eine Pfanne gegeben und angeschwitzt, damit das Gemüse die wichtigen Vitamine freigibt. Die zweite Gruppe hat sich um das Hähnchen süß-sauer gekümmert. Das Rezept dazu, wie auch für die anderen beiden Gerichte findet ihr hier. Die Zutaten wurden dafür geschnitten und abgewaschen und das Hähnchen in einer Soja-Teriyakisauce mariniert. Anschließend wurde alles in einen Topf gegeben und angebraten. Dabei wurde es etwas eng in der Küche. Die dritte Gruppe hat sich um den Vanillepudding gekümmert. Dafür wurde, statt normaler Milch, Mandelmilch genutzt. Wir haben auch Stärke statt Gelatine-Mittel benutzt, damit der Pudding natürlicher wird und so wenig Zusatzstoffe wie möglich enthält. Um den Pudding zu süßen haben wir Reissirup und frische Erdbeeren benutzt. 

 

Der Workshop war sehr lehrreich und hat uns viel Spaß bereitet. Am 01.07.21 und am 08.07.21 geht es mit neuen Rezepten weiter, auf die wir uns schon sehr freuen.